4. März 2024

Wie sich die Altparteien zu Handlangern der AfD machern

Die Ampel-Regierung aus SPD, Grünen und FDP betätigt sich als Brandbeschleuniger für die AfD.

Die FDP besticht durch Ihre ausgerufene Freiheitspolitik und der Oppositionspolitik in der Regierung.

Was denken sich eigentlich Politiker wie Christian Lindner, der seit Monaten die deutsche Politik mit seiner unsäglichen und falschen Finanzpolitik der schwarzen Null quält und dadurch die nötige Energiewende und Transformation der Industrie ausbremst? Durch die Standort schädigende Sparpolitik wird auch die Verteidigungsfähigkeit unseres Landes weiter gefährdet, warum: Glaubt die FDP ernsthaft, dass durch bis jetzt zur Verfügung gestellte Geld die Bundeswehr überhaupt in die Lage versetzt werden kann, unser Land überhaupt vier Tage zu verteidigen?  Wer bei der Diskussion über die Einführung einer Dienstpflicht etwas von, man würde dadurch die Jugend in ihrer Freiheit einschränken, hat den Schuss noch nicht gehört.

Was denkt sich Volker Wissing mit seiner ständigen Erzählung, Tempolimits würden zu sehr in die Freiheit der Autofahrer eingreifen? Den kontraproduktiven Investitionen in neue Autobahnen anstelle von ÖPNV und Ausbau der regionalen Schiene, die zugunsten des Fernverkehrs weiter vernachlässigt werden? Dem in den Arsch kriechen, der deutschen Autoindustrie, die keinen großen Willen zur Transformation erkennen lässt und sich lieber durch andere Hersteller im E-Bereich abhängen lässt? Ist das Politik, die in die Zukunft investiert? Oder geht es nur um die Freiheit des Nichtstuns und weiter so?

Was denkt sich Marco Buschmann, mit seinen Erzählungen eines wehrhaften Staates, der konsequent gegen Straftäter vorgeht? Die Wirklichkeit ist, es darf in unserem Land weiter für die Zerstörung des Staates Israel auf die Straße gegangen werden, ohne scharfe Konsequenzen zu erfahren. Aus der Silvesternacht von 2022 ist die einzige Konsequenz, 5.000 Polizisten aufzubieten und festgenommene Randaliere wieder auf freien Fuß zu setzen. Wo bleibt die Abschreckung? Und vor allem soll das in Zukunft immer als Erfolg verkauft werden, wenn solche Termine wie Silvester, Weihnachtsmärkte und andere Veranstaltungen mit solchem Einsatz von Steuergeld geschützt werden müssen? Wenn man die Gelder im Bereich der Jugendarbeit und inneren Sicherheit unter Sparzwang genauso zusammenstreicht wie bei der Verteidigung, darf man sich nicht über diese Zustände wundern. Der Rechtsstaat mutiert gerade bei den Zuwanderern aus der Türkei und anderen arabischen Ländern zum Bettvorleger. Bestes Beispiel ist der Remmo-Clan. Dieser kann vom Rechtsstaat unbeantwortet Selbstjustiz vornehmen. Wann wandern diese Schwerverbrecher endlich ins Gefängnis und verlieren Ihren Aufenthalt in unserem Land? Auch das alles sind Brandbeschleuniger für die AfD.

Die selbsternannte Freiheitspartei FDP ist mit ihrer Freiheitserzählung mitverantwortlich, dass das Motto „Frage nicht, was der Staat für dich tun kann, sondern was du für den Staat tun kannst“ immer mehr ausgehebelt wird. Viele in unserem Land werden der Eigenverantwortung nicht mehr gerecht, denn Eigenverantwortung heist nicht nur an sich zu denken!

Die SPD besticht durch ihre Zerrissenheit in der Partei zwischen Realpolitikern und Friedenstaubenzüchtern.

Die SPD ist mitverantwortlich für den Niedergang der Bundeswehr und der deutschen Verteidigungspolitik und macht sich damit mitschuldig, die Verteidigungsfähigkeit der Bundesrepublik aufs Spiel gesetzt zu haben. Gerade die Genossen wie Mützenich züchten in ihrer Freizeit wohl Friedenstäubchen und sind Putin und dem Kreml jahrelang auf den Leim gegangen. Günstige Energie und die Wirtschaft waren halt wichtiger, was juckt uns da die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland, strategisches Denken und Handeln ist für die SPD seit Helmut Schmidt ganz weit weg!

Auch scheint immer noch die Meinung vorzuherrschen, man könne in Gänze in Fragen der Verteidigung Europas komplett auf die USA verzichten, ja dann muss man aber auch konsequent mehr in die Bundeswehr investieren. Die Zeitenwende scheint ja irgendwie schon verpufft zu sein. Anschieben der Rüstungsindustrie Fehlanzeige, keine ausreichende Auftragsvergabe, um die Fehlbestände der Bundeswehr aufzufüllen, weder beim Material noch bei der Munition! Verteidigungsminister Pistorius weiß das alles, aber der linke Flügel der SPD sieht dies anders. Und Olaf Scholz? Er glänzt durch nicht eingehaltene, versprochene Führung. Führung eines Kanzlers besteht nicht aus Wegducken und Aussitzen!

Die Grünen wollen einfach zu viel auf einmal und sind bei bestimmten Themen zu naiv.

Man muss die Bevölkerung bei der Energiewende mitnehmen und darf sie nicht überfordern. Das war aber mit dem Heizungsgesetz der Fall. Genauso können wir die Flüchtlingsprobleme nicht alleine lösen. Das Problem muss von allen Staaten in Europa gelöst werden und ganz wichtig, die Probleme, die Migration überhaupt erst entstehen lässt, müssen vor Ort gelöst werden. Die Grüne Jugend mit ihren Forderungen ist äußerst naiv unterwegs, hier gilt leider der Grundsatz, das Kind mit dem Bade ausschütten.

Und Teile der deutschen Bevölkerung?

Hier hat man leider den Eindruck, sie wird immer respektloser, geringschätzt die Demokratie und hat keinen Bock mehr, etwas für den Staat zu tun.
Teile der Wählerkreise, die AfD wählt, wählen nicht mehr aus Protest die AfD! Sie wissen ganz genau, dass die AfD rechtes Gedankengut pflegt, akzeptieren dies, nein sie pflegen es selbst! Es sind keine Patrioten, es sind Staatszersetzer und teilweise dumme Leute, die sich den Ast, auf dem sie sitzen, selbst absägen! Warum? Seht euch das Wahlprogramm der AfD an, denn es kann für viele, die sich ungerecht vom Staat behandelt fühlen, in Zukunft noch viel schlimmer werden. Die AfD hat mit ihrem Programm nichts anderes vor, als eine Verteilung von unten nach oben, und zwar in der verschärften Form.

Ich hasse die Leute, die sich auf X (Twitter) damit schmücken: „Bin Patriot und ungeimpft“. Und Sprüche ablassen wie: „Deutschland muss wieder auferstehen“ und Putin von morgens bis abends die Stiefel lecken und der Kreml-Propaganda aufgesessen sind. Leute, ihr seid einfach nur dumm.
Leute, die ständig danach rufen, was der Staat tun kann, sind keine Patrioten! Man sollte lieber mal darüber nachdenken, was man für den Staat tun kann. Viele tun das nur mit respektlosem Geschwätz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.